Home 2019-08-08T16:27:10+00:00

Unsere Mission: Die Lücke zwischen akademischem Know-How und Praxis in der Industrie schließen!

Die Drehscheibe Scheduling wurde ins Leben gerufen, um die bestehende Lücke zwischen akademischem Know-How und der tatsächlichen Anwendung in der Industrie zu schließen.  Dabei soll der Einsatz mathematischer Optimierung anhand realer Schedulingprobleme in der Industrie gefördert werden. Ziel der Drehscheibe ist es, wissenschaftliche Kompetenz mit der realen Wirtschaftswelt und ihren praxisbezogenen Problemen und Themen zu vernetzen und den Beteiligten eine Basis zur Zusammenarbeit zu bieten.

Es gibt drei Stake-Holder an der Drehscheibe:

  • Industriebetriebe

Unser Hauptfokus:

ADVANCED PLANNING & SCHEDULING ALS STRATEGISCHER VORTEIL

Schach

APS steht für „Advanced Planning and Scheduling“ und ist die logische Fortsetzung von Lean im Zeitalter der Industrie 4.0. „Lean Management“ hat in der Vergangenheit Produktionsprozesse erheblich verbessert und ist bei einem großen Teil der Produktionsunternehmen seit mehreren Jahren im Einsatz.

Mit modernen APS-Systemen können Lean Prinzipien auf die gesamte Fertigung automatisiert ausgerollt werden. Die Software ist dabei in der Lage, den gesamten Planungshorizont zu betrachten und schneller als der Mensch auf Änderungen in der Zukunft zu reagieren. APS Tools helfen so bei der Umsetzung der letzten Schritte hin zu einer schlanken Fertigung.

Mehr zum Thema

Sie möchten News zu aktuellen Forschungsprojekten erhalten? Dann melden Sie sich jetzt zu unserem Newsletter an!

Vor- und Nachname (Pflichtfeld)

E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert.


Interesse an einer Zusammenarbeit?

Unser Team besteht aus Experten der Industrie und Wissenschaft. Mit mathematischen Verfahren und Algorithmen lösen wir Schedulingprobleme in der Produktion.

KONTAKT